Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche

BAG-Meldungen

Die Meldungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Planen Bauen Wohnen.

 

 

Tagung der BAG Planen Bauen Wohnen 2017-2 am 07./08.04.2017 in Berlin

Die kommende Tagung findet am 07. und 08. April 2017 in Berlin statt.
Die aktuelle Tagesordnung findet Ihr wie immer im Wurzelwerk unter Dokumente. Die Anmeldung ist unter gruene-bagpbw.de > Intern > Anmeldung möglich. Bitte meldet Euch kurzfristig an – falls noch nicht geschehen!

Graffiti beim Mehringplatz in Berlin-Kreuzberg

Tagung der BAG Planen Bauen Wohnen 2017-1 am 17./18.02.2017 in Berlin

Die kommende Tagung findet am 17. und 18. Februar 2017 in Berlin statt.
Die aktuelle Tagesordnung findet Ihr wie immer im Wurzelwerk unter Dokumente. Die Anmeldung ist unter gruene-bagpbw.de > Intern > Anmeldung möglich. Bitte meldet Euch kurzfristig an – falls noch nicht geschehen!

Die Bundesgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am Platz vor dem Neuen Tor 1 in Berlin. Foto: gruene.de (CC BY-NC 3.0)

Tagung der BAG Planen Bauen Wohnen 2016-2 am 04./05.11.2016 in Düsseldorf

Die kommende Tagung findet am 04. und 05. November 2016 in Düsseldorf zum Thema  wachsende Stadt und die Flächenkonkurrenzen in ihr statt. Stadtratsfraktion und Landtagsfraktion werden mit uns über die politischen Fragen und Herausforderungen in Düsseldorf und NRW sprechen.
Die aktuelle Tagesordnung findet Ihr wie immer im Wurzelwerk unter Dokumente. Die Anmeldung ist unter gruene-bagpbw.de > Intern > Anmeldung möglich. Bitte meldet Euch kurzfristig an!

duesseldorf-rathaus-flickr-com-i_aoquadrado

Tagung der BAG Planen Bauen Wohnen 2016-1 am 22.-24.04.2016 in Neustrelitz – als Fachtagung „Es liegt was in der Landluft“

Die kommende BAG-Tagung ist eine Fachtagung über den Erhalt und Entwicklung unserer ländlichen Kulturnaturlandschaften! Jetzt ist das Programm fertig:

ES LIEGT ETWAS IN DER LANDLUFT
Erhalt und Entwicklung unserer ländlichen Kulturnaturlandschaften

Eine dreitägige Fachtagung für die ländlichen Räume
Freitag, 22. bis Sonntag, 24. April 2016
Neustrelitz, Alte Kachelfabrik
www.basiskulturfabrik.de

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 12.04.2016 unter
gruene-bagpbw.de > Intern > Anmeldung

Hier das vollständige Programm:
Landluft-Neustrelitz_22-24_04_2016

Neustrelitz

 

Tagung der BAG Planen Bauen Wohnen 2015-3 am 23./24.10.2015 in Augsburg

Die kommende Tagung findet 23. und 24. Oktober 2015 in Augsburg statt. Wir treffen uns in Augsburg mit der GRÜNEN Stadtratsfraktion an einem historischen Ort, dem Augustana Forum (Vortragsraum, Im Annahof 4, 86150 Augsburg): In der Mitte der Stadt, nahe bei der Stelle, wo Luther wohnte, als er in Disput mit dem Kardinal Thomas Cajetan war, einem Abgesandten der römischen Kurie, die forderte, dass Luther seine 95 Thesen zum Ablass widerrufen solle.
Die aktuelle Tagesordnung findet Ihr wie immer im Wurzelwerk unter Dokumente. Die Anmeldung ist unter gruene-bagpbw.de > Intern > Anmeldung möglich.

Die Präsentation von Holger König gibt auch hier.

Annahof-Augsburg

Kongress „Die öko-soziale Frage. Auf der Suche nach der grünen Erzählung II“

Die Böll-Stiftung lädt am 20. und 21. März nach Berlin zum Kongress „Die öko-soziale Frage. Auf der Suche nach der grünen Erzählung II“

Grüne Argumente bauen auf das Ökologische. Grüne Argumente bauen auf das Soziale. Dahinter verbergen sich unterschiedliche Erzählstränge: Von unserem Umgang mit der Natur, von unserem sozialen Zusammenleben. Doch wie passt das zusammen? Es ist höchste Zeit, die „öko-soziale Frage“ wieder aufzunehmen. Die grüne Erzählung legt traditionell auf beide Perspektiven Wert. Aber nur wenn die Frage nach dem Verhältnis geklärt ist, lässt sich eine kohärente Geschichte erzählen. Wir versprechen einen spannenden Kongress zu einer grünen Schlüsselfrage.

Grünes Spitzenpersonal aus Fraktion und Partei, grüne Ministerinnen und Minister wie Anton Hofreiter, Kerstin Andreae, Priska Hinz und Robert Habeck sind ebenso dabei wie der Soziologe Heinz Bude, der Wirtschaftsforscher Gert G. Wagner und Ottmar Edenhofer vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung – um nur einige Namen zu nennen.

Programm und Anmeldung: http://calendar.boell.de/de/event/die-oeko-soziale-frage

 



.

.